Logo der Bauhausseite

Zu Favoriten hinzufügen
Zu Favoriten hinzufügen

 

 

Architektur, Kunst und Design des Bauhaus

| home | links | Kontakt | impressum|

Das Bauhaus in Dessau


"Das Bauhaus will der zeitgemäßen Entwicklung der Behausung dienen, vom einfachen Hausgerät bis zum fertigen Wohnhaus", so beschrieb Walter Gropius 1925 die Aufgabe. Das Bauhaus war die bedeutendste Schule für Design, Architektur und Kunst im 20. Jahrhundert. Programm und Produkte beeinflussen die Gestaltung bis heute. In seinen Werkstätten entstanden Möbel, Leuchten und Metall-Gefäße, die als Klassiker der Moderne gelten.
Die vom Architekten Walter Gropius 1919 in Weimar gegründete Schule übersiedelte 1925 nach Dessau. Als Direktoren folgten 1928 Hannes Meyer und 1930 Ludwig Mies van der Rohe. Von 1932 bis zur erzwungenen Schließung 1933 war das Bauhaus in Berlin ansässig. An der Schule lehrten wichtige Künstler der Zeit, wie Josef Albers, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Laszlo Moholy-Nagy, und Oskar Schlemmer. Zu den Schülern gehörten Designer wie Marcel Breuer, Guntha Stölzl und Wilhelm Wagenfeld. Die Vernetzung vieler Ideen und innovativer Konzepte machten das Bauhaus zum Kristallisationspunkt für die Gestaltung der zwanziger Jahre.

Bauhaus von oben
Bauhaus2
Bauhaus3
Bauhaus4
Bauhaus5
Bauhaus6
Bauhaus7
Bauhaus8
Bauhaus9

up

| bauhaus | dessau | meisterhaus | bauhausarchiv | fagus werk | design | kunst |
Layout from jm-services.de

webdesign by
JM-Services

 
Copyright © 2007-2008 JM-Services
Kontakt: info(at)jm-services.de